Hund fährt 30 Ki­lo­me­ter schwarz mit der Bahn

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Ein Hund ist als Schwarz­fah­rer in ei­ne Re­gio­nal­bahn ge­stie­gen und ins knapp 30 Ki­lo­me­ter ent­fern­te Eg­ling an der Paar (Land­kreis Lands­berg) ge­reist. Der Ter­ri­er war laut Po­li­zei sei­nem 74-jäh­ri­gen Herr­chen in der Nä­he des Bahn­hofs Augs­burg-Hochzoll ent­lau­fen. Der Mann mel­de­te den Ver­lust. Zeu­gen be­merk­ten spä­ter ei­nen Hund, der al­lei­ne in Eg­ling aus dem Zug stieg und ei­ne Stra­ße ent­lan­glief. Da sich das Tier nicht ein­fan­gen ließ, mach­te sich sein Herr­chen auf den Weg und hol­te ihn selbst. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.