Auf Wil­lys Spu­ren

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Wil­ly Sa­gnol gilt als Er­fin­der der Halb­feld­flan­ke. In Jos­hua Kim­mich hat der Fran­zo­se nun ei­nen wür­di­gen Nach­fol­ger. Der Münch­ner be­rei­te­te vier To­re ge­gen San Ma­ri­no vor. Kom­men­de Sai­son ist Sa­gnol üb­ri­gens Kim­michs Co-Trai­ner beim FC Bay­ern. Klingt viel­ver­spre­chend. Al­ler­dings saß Gn­ab­ry zu­letzt auf der Bank. Be­vor er zum SV Wer­der wech­sel­te, konn­te er sich beim FC Ar­senal nicht durch­set­zen. Das Ex­pe­ri­ment Gn­ab­ry kann ge­lin­gen, muss es aber nicht. Der Of­fen­siv­mann kos­tet rund zehn Mil­lio­nen Eu­ro. Und da­mit nur rund die Hälf­te von Maximilian Phil­ipp, der von Frei­burg nach Dortmund ge­wech­selt ist. Zehn Mil­lio­nen, 20 Mil­lio­nen – das sind die Sum­men, die der­zeit für ta­len­tier­te Ki­cker aus­ge­ge­ben wer­den.

Um aber rich­ti­ge Kön­ner vom Schla­ge ei­nes An­toi­ne Griez­mann oder Al­exis San­ches zu ver­pflich­ten, sind – in­klu­si­ve der Ge­halts­zah­lun­gen – über 100 Mil­lio­nen Eu­ro not­wen­dig. Ei­ne Sum­me, die selbst auf dem Fest­geld­kon­to des FC Bay­ern ein­schlägt wie ei­ne Gra­na­te. Für we­ni­ger be­kommt man we­ni­ger. Mit Platz­pa­tro­nen ge­gen Gra­na­ten an­zu­tre­ten wird aber schnell schmerz­haft. TEN­NIS Män­ner­tur­nier in Stutt­gart Eu­ro­sport 11/13.30 Uhr 1. Tag

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.