Zwölf­stün­di­ges Ge­bet

An­be­tung der Be­ru­fungs­mons­tranz

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Do­nau­wörth Ei­ne be­son­de­re Ge­bet­s­in­itia­ti­ve nimmt seit Fe­bru­ar ih­ren Lauf durch die Diö­ze­se Augs­burg: Bi­schof Kon­rad Zdar­sa ent­sand­te ei­ne Be­ru­fungs­mons­tranz, die Papst Jo­han­nes Paul II. 2004 an­läss­lich sei­nes 50-jäh­ri­gen Pries­ter­ju­bi­lä­ums per­sön­lich ge­seg­net hat. Die­se Mon­stranz tritt seit­dem ih­re Rei­se durch die De­ka­na­te der Diö­ze­se an. Über­all wo sie hin­kommt, la­den die Pfar­rei­en zur An­be­tung ein.

De­kan Ro­bert Neu­ner lädt in Do­nau­wörth al­le Gläu­bi­gen zum be­son­de­ren Ge­bet vor der Be­ru­fungs­mons­tranz ein. Am Frei­tag, 16. Ju­ni, fin­det im Lieb­frau­en­müns­ter ein zwölf­stün­di­ges Ge­bet um geist­li­che Be­ru­fe statt. Be­ginn ist um 12 Uhr mit Eucha­ris­tie­fei­er und Aus­set­zung des Al­ler­hei­ligs­ten.

Ei­ne Me­di­ta­ti­on mit Or­gel­mu­sik lädt um 15 Uhr ein. Die Do­mi­ni­ka­ne­rin­nen von St. Ur­su­la be­ten ab 16 Uhr mit den An­we­sen­den. Um 17.30 Uhr wird der Ro­sen­kranz mit Ve­sper­ge­bet ge­be­tet. Um 19 Uhr gibt es me­di­ta­ti­ve Mu­sik mit der Veeh-Har­fen­grup­pe. Um 21 Uhr er­klin­gen Lie­der und Ge­be­te, wie sie die Ju­gend 2000 pflegt. Zum Schluss wird um 23.45 Uhr noch das Kom­plet, das Nacht­ge­bet der Kir­che, an­ge­stimmt. Die Ein­set­zung des Al­ler­hei­ligs­ten er­folgt um 24 Uhr.

Die Gläu­bi­gen sind zu den Ge­bets­zei­ten be­son­ders ein­ge­la­den. Aber auch zwi­schen­durch be­steht die Mög­lich­keit, im stil­len per­sön­li­chen Ge­bet vor dem Al­ler­hei­ligs­ten zu ver­wei­len. Be­reits am Fron­leich­nams­tag, Don­ners­tag, 15. Ju­ni, wird das Al­ler­hei­ligs­te in der Be­ru­fungs­mons­tranz durch Do­nau­wörth ge­tra­gen. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.