IG Bau will mehr Geld für Rei­ni­gungs­kräf­te

Donauwoerther Zeitung - - Wirtschaft In Der Region -

Rund 1120 Ge­bäu­de­rei­ni­ger und Fens­ter­put­zer gibt es laut der Ge­werk­schaft IG Bau im Land­kreis Do­nau-Ries. Zum In­ter­na­tio­na­len Tag der Ge­bäu­de­rei­ni­gung an Fron­leich­nam for­dert die Ge­werk­schaft fai­re Ar­beits- und Lohn­be­din­gun­gen und mehr An­er­ken­nung für die Be­schäf­tig­ten der Bran­che. In der lau­fen­den Ta­rif­run­de ver­langt die IG Bau ei­nen Eu­ro pro St­un­de mehr für al­le Rei­ni­gungs­kräf­te. Zu­dem soll es ein Weih­nachts­geld ge­ben. Der Min­dest­lohn in der Ge­bäu­de­rei­ni­gung liegt der­zeit bei zehn Eu­ro pro St­un­de. Glas- und Fas­sa­den­rei­ni­ger ha­ben ei­nen Min­dest-St­un­den­lohn von 13,25 Eu­ro. (pm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.