Le­ber­käs, Was­ser­wacht­ler und die Fol­gen

Donauwoerther Zeitung - - Bayern - VON RU­PERT HU­BER re­dak­ti­on@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Ein schreck­li­ches Wort geht um: Adi­po­si­tas. Da­von sei­en auch vie­le Bay­ern be­fal­len, sa­gen Me­di­zin­ex­per­ten. Ge­meint ist die Fett­lei­big­keit. Will ja zu Recht kei­ner. Schon gar nicht die Dia­gno­se, man sei „leicht adi­pös“.

Klingt ir­gend­wie ek­lig, an­ste­ckend. Aber Ärz­te schrei­ben „leicht adi­pös“ziem­lich schnell ins Pro­to­koll ih­res Pa­ti­en­ten­checks. Ist auch wich­tig. Mag ja sein, dass man­cher Bay­er sei­nen Bo­dy-Um­fang täg­lich mit drei Le­ber­käs-Sem­meln ver­grö­ßert.

Er­geb­nis: Man ist ge­brand­markt. Selbst der nicht ge­check­te adi­pö­se Mensch möch­te nichts mit den un­ter­such­ten Adi­pö­sen zu tun ha­ben. Ein­zi­ge Chan­ce des­halb: Den Be­fund nicht wei­ter­sa­gen!

Top­pen lässt sich die so­zia­le Ab­stu­fung der leicht Adi­pö­sen nur noch in Kom­bi­na­ti­on mit dem Nicht­schwim­mer. Der hat oft Ret­tungs­rin­ge um die Hüf­te, die aber je­dem Schwim­mär­mel­chen un­ter­le­gen sind. Und der bra­ve Was­ser­wacht­ler muss die vom Le­ber­käsGe­nuss er­schöpf­ten Kan­di­da­ten – be­gafft vom Strand­volk – bei ei­nem Was­ser­stand von 1,20 Me­tern aus dem Ba­de­see ho­len.

Po­li­ti­ker sind beim Kom­bi-Pro­blem fein raus. Sie sind Wel­len (der Ent­rüs­tung) ge­wohnt, tau­chen bei Kri­tik häu­fig ab und ar­gu­men­tie­ren gern ver­schwom­men. So wie SPD-Kanz­ler­kan­di­dat Martin Schulz. Wir hät­ten für ihn ei­ne Auf­ga­be, ganz kon­kret: Herr Schulz, in­te­grie­ren Sie die ver­sto­ße­nen adi­pö­sen Bürger wie­der in un­se­re Ge­sell­schaft! Das wä­re so­zi­al und ge­recht glei­cher­ma­ßen. Und müss­te doch so in Ihr Konzept (?) pas­sen.

Lie­be Le­ser, soll­ten Sie „leicht adi­pös“sein, ach­ten Sie auf Ih­ren Haus­arzt, ge­hen aber trotz­dem aufs Ok­to­ber­fest, auch wenn die Le­der­ho­se zwickt. Vie­len Aus­tra­li­ern und Ame­ri­ka­nern geht es nicht an­ders. Ein Blick ge­nügt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.