Ge­plan­ter Scoo­ter Auf­tritt auf der Krim em­pört Fans

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Ein bal­di­ger Auf­tritt der Tech­no­band Scoo­ter auf der von Russ­land an­nek­tier­ten Krim spal­tet ih­re deut­schen Fans. Front­mann H.P. Ba­xx­ter ver­tei­dig­te den für den 4. Au­gust ge­plan­ten Auf­tritt beim „ZB Fes­ti­val“in der Küs­ten­stadt Ba­la­kla­va „als rein mu­si­ka­li­schen Event“. Die grü­ne Eu­ro­pa-Ab­ge­ord­ne­te Re­bec­ca Harms sag­te, Scoo­ter stel­le sich da­mit auf die Sei­te des rus­si­schen Prä­si­den­ten Pu­tin, des­sen Re­gie­rung das Fes­ti­val da­zu nut­zen wol­le, „all die schlim­men Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen auf der Krim zu über­tün­chen“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.