Groß­glock­ner: Mit Pack­pfer­den auf Tour

Donauwoerther Zeitung - - Reise-journal -

Mit 16 Pfer­den wag­te sich im Ju­li 1800 ei­ne Ex­pe­di­ti­on um Fürst­bi­schof Salm auf den Gip­fel des Groß­glock­ners. Zum Ge­den­ken an die his­to­ri­sche Erst­be­stei­gung von Ös­ter­reichs höchs­tem Berg bie­ten die Kal­ser Berg­füh­rer die­sen Som­mer den „Glock­nertreck“an. Die Teil­neh­mer be­ge­ben sich auf der zwei­tä­gi­gen Tour mit Pack­pfer­den, Kal­ser Berg- und Pfer­de­füh­rern auf die Spu­ren der Erst­be­ge­her. Start ist am Luck­ner­haus in Kals, wo die Vier­bei­ner mit dem Ge­päck be­la­den wer­den. Ab der Salm­hüt­te geht es zu Fuß wei­ter bis zum Gip­fel auf 3798 Me­tern. Die Teil­neh­mer – ab 14 Jah­ren – soll­ten über sehr gu­te Kon­di­ti­on, Tritt­si­cher­heit und Schwin­del­frei­heit ver­fü­gen. (li) »in­fo www.ost­ti­rol.com, www.berg­fu­eh rer kals.at

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.