Fil­me über die Kir­che

Pro­jekt Vi­deo­wett­be­werb der Diö­ze­se Augs­burg

Donauwoerther Zeitung - - K!ar.text -

Land­kreis Der BDKJ-Diö­ze­san­ver­band Augs­burg, das Bi­schöf­li­che Ju­gend­amt und die Per­so­nal­ab­tei­lung für Dia­ko­ne und pas­to­ra­le Mit­ar­bei­ter la­den al­le Ju­gend- und Mi­nis­tran­ten­grup­pen so­wie Schul­klas­sen im Bis­tum Augs­burg da­zu ein, Fil­me über pas­to­ra­le Mit­ar­bei­ter, Re­li­gi­ons­leh­rer im Kir­chen­dienst oder Bil­dungs­re­fe­ren­ten aus ih­rer Pfar­rei oder Schu­le zu dre­hen. Auf den Ge­win­ner war­tet ein Preis­geld von 800 Eu­ro, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung.

„Mit un­se­rem Wett­be­werb wol­len wir Ju­gend­li­che da­zu mo­ti­vie­ren, ei­nen Film über ei­nen pas­to­ra­len Mit­ar­bei­ter zu dre­hen, des­sen Ar­beit sie be­son­ders be­ein­druckt und der sie stets neu mo­ti­viert, in der Kir­che ak­tiv zu sein und die­se ak­tiv mit­zu­ge­stal­ten“, er­klärt Nor­bert Har­ner, Diö­ze­san­vor­sit­zen­der des BDKJ im Bis­tum Augs­burg. Ziel des Wett­be­werbs sei dar­über hin­aus, Ju­gend­li­che zum Nach­den­ken zu brin­gen: über ih­ren Glau­ben, die Kir­che und die zahl­rei­chen Mög­lich­kei­ten, im kirch­li­chen Um­feld tä­tig zu sein.

Die Be­din­gun­gen, am Wett­be­werb teil­neh­men zu kön­nen, sind ein­fach. Ge­dreht wer­den kön­nen Vi­de­os in un­ter­schied­li­chen For­ma­ten: Por­träts, Re­por­ta­gen oder Fil­me im Co­mic-Stil. „Län­ger als drei Mi­nu­ten soll­te der Clip je­doch nicht dau­ern“, be­tont Nor­bert Har­ner. Der Wett­be­werb ist Teil ei­nes grö­ße­ren Pro­jek­tes der Diö­ze­se Augs­burg, mit dem jun­ge Men­schen auf die pas­to­ra­len Be­ru­fe auf­merk­sam ge­macht wer­den sol­len. Kon­kre­te Über­le­gun­gen da­zu lau­fen be­reits seit meh­re­ren Jah­ren in ei­ner Pro­jekt­grup­pe aus diö­ze­sa­nen Mit­ar­bei­tern un­ter­schied­li­cher Ab­tei­lun­gen zu­sam­men. In der Diö­ze­se Augs­burg gibt es in den kom­men­den Jah­ren so­wie auch lang­fris­tig ei­nen ho­hen Be­darf an die­sen Be­ru­fen. Ein­sen­de­schluss für die fer­ti­gen Vi­deo­clips ist der 31. Ok­to­ber 2017. (pm)

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Wett­be werb gibt es auf der ei­gens ein­ge­rich te­ten Home­page „www.be­ru­funk.de“. Dort fin­den sich auch Tipps zum Ers­tel len der Vi­de­os, recht­li­che Hin­wei­se so­wie ei­ne Auf­lis­tung an Por­ta­len, die li­zenz freie Mu­sik zur frei­en Ver­wen­dung an­bie ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.