Gab es ei­nen zwei­ten „Os­kar Schind­ler“?

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Der aus Deutsch­land stam­men­de Un­ter­neh­mer Mo­ritz Hoch­schild soll wäh­rend des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus bis zu 10 000 Ju­den mit fal­schen Päs­sen und Schiffs­pas­sa­gen nach Bo­li­vi­en ge­ret­tet ha­ben. Nach dem Auf­tau­chen von Do­ku­men­ten gibt es aber noch vie­le Fra­gen. Für den Di­rek­tor des na­tio­na­len Mi­nen­ar­chivs, Ed­gar Ramí­rez, ist Hoch­schild ein „Os­kar Schind­ler Bo­li­vi­ens“. In ei­nem Brief vom 30. April 1940 spricht Hoch­schild da­von, dass in­zwi­schen 9000 bis 10000 Ju­den im Land sei­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.