Ab­ge­ord­ne­te stillt Ba­by wäh­rend ei­ner Re­de

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Im Mai war La­ris­sa Wa­ters die ers­te Po­li­ti­ke­rin der aus­tra­li­schen Ge­schich­te, die im Par­la­ment von Can­ber­ra ih­rem Ba­by die Brust gab – nun ging sie noch ei­nen Schritt wei­ter: Die grü­ne Se­na­to­rin still­te ih­re drei Mo­na­te al­te Toch­ter, wäh­rend sie ei­ne Re­de vor den Ab­ge­ord­ne­ten hielt. „Das ers­te Mal, dass ich ei­nen An­trag im Se­nat ein­ge­bracht ha­be, wäh­rend ich stil­le“, schrieb sie auf Twit­ter. Wäh­rend Wa­ters von vie­len Usern Zu­spruch für ih­ren of­fe­nen Um­gang mit ih­rem Kind be­kommt, wer­fen ihr an­de­re vor, auf den Show­ef­fekt aus zu sein.

Fo­to: dpa

Al­les nur Show? Nicht al­le fin­den das Ver­hal­ten der Po­li­ti­ke­rin gut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.