Be­ton­sa­nie­rung an der Fuß­gän­ger­brü­cke über die B2

Donauwoerther Zeitung - - An Donau, Lech Und Schmutter -

Noch bis No­vem­ber die­ses Jah­res wird das Staat­li­che Bau­amt Augs­burg die Fuß­gän­ger­brü­cken über die B2 zwi­schen der In­nen­stadt und der Park­stadt sa­nie­ren. Die et­wa 100 Me­ter lan­gen Brü­cken sind im Jahr 1974 ge­baut wor­den und der Be­ton weist mas­si­ve Schä­den auf. Auch Au­to­fah­rer mer­ken die Bau­ar­bei­ten be­reits seit An­fang Mai, denn für Vor­ar­bei­ten wie das Fun­da­ment des Bau­ge­rüs­tes muss­te auf der Bun­des­stra­ße der Ver­kehr ent­spre­chend um­ge­lei­tet wer­den. Nun wer­den die Au­tos kom­plett auf ei­ne Fahr­bahn ge­legt und der ers­te Bau­ab­schnitt be­ginnt. Ei­ne Mil­li­on in­ves­tiert der Frei­staat in die Brü­cken, je­weils ei­ne wird für Fuß­gän­ger wei­ter nutz­bar sein. Für die Be­leuch­tung der Brü­cke ist die Stadt Do­nau­wörth zu­stän­dig. Und so wer­den jetzt auch die 47 Jah­re al­ten Leuch­ten durch 39 „An­tivan­da­len­leuch­ten“er­setzt. Die­se ha­ben LEDLam­pen und ei­ne Be­schich­tung ge­gen Graf­fi­ti. Die Stadt in­ves­tiert hier knapp 45 000 Eu­ro.

Text/Fo­to: Bar­ba­ra Wild

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.