Au­di Ma­na­ger be­kla­gen feh­len­de Vi­sio­nen

Donauwoerther Zeitung - - Wirtschaft -

Au­di-Ma­na­ger ha­ben nach ei­nem Be­richt der Bild am Sonn­tag in ei­nem in­ter­nen Pa­pier har­sche Kri­tik am Chef Ru­pert Stad­ler ge­äu­ßert. „Vom Vor­stand gibt es kei­ne Si­gna­le zu Auf­bruch, Ve­rän­de­rung, Zu­kunfts­fä­hig­keit. De­sas­trö­se Nich­tEnt­schei­dun­gen frus­trie­ren die Mit­ar­bei­ter“, zi­tiert die Zei­tung aus dem Dos­sier, das in Wolfs­bur­ger Füh­rungs­eta­gen kur­sie­ren soll. Über Stad­ler heißt es laut Bild am Sonn­tag in dem Pa­pier: „Kei­ne Vi­sio­nen, kein stra­te­gi­sches Ziel­bild. Nach fast zehn Jah­ren an der Spit­ze un­glaub­wür­dig als zu­pa­cken­der Ve­rän­de­rer.“Ein Au­di-Spre­cher sag­te: „Vom In­halt dis­tan­zie­ren wir uns, Plä­ne zur Ab­lö­sung Stad­lers de­men­tie­ren wir.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.