Wuss­test du,…

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

… dass für gu­te Schul­no­ten nicht nur gu­te Klas­sen­ar­bei­ten und Tests wich­tig sind? Ein Fach­mann gibt Tipps, die du nächs­tes Schul­jahr aus­pro­bie­ren kannst:

1. Tipp Ganz wich­tig ist, sich von An­fang an am Un­ter­richt zu be­tei­li­gen. Min­des­tens ein bis zwei­mal pro St­un­de soll­te man sich mel­den und et­was zum The ma sa­gen. So sieht der Leh­rer, dass man auf­merk­sam ist.

2. Tipp Haus­auf­ga­ben ma­chen. Wenn man sie doch mal nicht hat, soll­te man dem Leh­rer das ehr­lich sa­gen und gut er­klä­ren kön­nen. Man­che Schü­ler kom­men oh­ne Haus­auf­ga­ben zur Schu­le, weil sie et­was nicht ver­stan­den ha­ben. In sol­chen Fäl­len soll­te man ge­nau nach­fra­gen, rät der Fach­mann. Am bes­ten lässt man sich den Stoff noch mal er klä­ren. Wich­tig ist auch, sei­ne Map­pen und Hef­te von Be­ginn an or­dent­lich zu füh­ren. In kur­zer Zeit lässt sich kei­ne Map­pe ver nünf­tig nach­ar­bei­ten.

3. Tipp Beim Ler­nen reicht es nicht, Sa­chen ein paar Mal zu le­sen. Am bes­ten lässt man sich von sei­nen El­tern ab­fra­gen oder er­klärt ih­nen das Ge­lern­te. Kommt man dann im Un­ter­richt dran, weiß man schon, wie man es am bes­ten sagt. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.