Ehe für al­le in der EU

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

In 14 EU Län­dern kön­nen Ho­mo­se xu­el­le die Ehe ein­ge­hen.

1989 er­laub­te Dä­ne­mark als ers­tes Land stan­des­amt­lich re­gis­trier­te Part­ner­schaf­ten.

2001 brach­ten die Nie­der­lan­de als ers­ter Staat die Ehe für Ho­mo­se xu­el­le auf den Weg. Es folg­ten Bel gi­en, Spa­ni­en, Nor­we­gen, Schwe den, Por­tu­gal, Dä­ne­mark, Frank­reich, Luxemburg, Slo­we­ni­en und Groß bri­tan­ni­en (oh­ne Nord­ir­land).

2015 und 2016 er­laub­ten auch Ir­land und Ita­li­en die „Ho­mo Ehe“; dort gibt es aber Ein­schrän­kun gen beim Ad­op­ti­ons­recht. Im März 2017 folg­te Finn­land. (kna)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.