Die Tech­nik lenkt ab

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Je­des sechs­te Kind ist chro­nisch krank“(Sei­te 1) vom 24. Ju­ni: Die Wur­zel des Pro­blems: im­mer noch mehr so­ge­nann­te In­for­ma­tio­nen, die man heut­zu­ta­ge un­be­dingt zum täg­li­chen Le­ben braucht. Die Leu­te füh­len sich da­durch an­ge­spro­chen und mei­nen, falls sie nicht al­les „goo­geln“, könn­ten sie et­was ver­säu­men. An­statt sich ih­ren Kin­dern zu wid­men bzw. de­ren Pro­ble­men an­zu­neh­men. Für die Kin­der zu ko­chen und ge­sun­des Es­sen her­zu­stel­len, da­zu ist na­tür­lich bei die­sem Tech­nik­an­ge­bot kei­ne Zeit mehr. Fer­tig­ge­rich­te – die mit un­ge­sun­den Zu­ta­ten be­stückt sind – ge­hen viel schnel­ler. Die Smart­pho­nes etc. wer­den im­mer güns­ti­ger an­ge­bo­ten und in Zu­kunft be­kommt man beim Dis­coun­ter für ei­nen Ein­kauf ab 20 Eu­ro so ein Teil gra­tis da­zu. Nur wei­ter. Die Be­dau­er­lichs­ten sind un­se­re Kin­der und En­kel­kin­der.

Me­ring

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.