Sonst noch an­ge­lau­fen

Donauwoerther Zeitung - - Kino -

Over­dri­ve Die Halb­brü­der And­rew (Scott East­wood) und Gar­rett (Fred­die Thorp) sind auf den Dieb stahl von Lu­xus­au­tos spe­zia­li­siert. An der Cô­te d’Azur ha­ben es die bei den auf ei­nen Bu­gat­ti von 1937 ab­ge­se­hen, der dem Gangs­ter­boss Mo­ri­er (Si­mon Ab­ka­ri­an) ge­hört. Der Coup miss­lingt, und Mo­ri­er zwingt die Die­be, sei­nem Erz­feind Max Klemp (Cle­mens Schick) ei­nen wert­vol­len Fer­ra­ri aus der Ga­ra­ge zu ent­füh­ren. Ein PS star­ker Wett­lauf auf Le­ben und Tod be­ginnt.

Wil­son Wil­son ist ein ver­schro­be ner Typ in mitt­le­ren Jah­ren, der die Welt nicht mehr ver­steht. Sei­nen Un mut gibt er un­ge­fragt und un­ge­fil tert kund, ob auf der Stra­ße oder am Uri­nal ei­ner öf­fent­li­chen Toi­let­te. Dann aber ent­deckt er, dass er ei­ne her­an­wach­sen­de Toch­ter hat – und sein Le­ben wird auf den Kopf ge stellt. Der ame­ri­ka­ni­sche Car­too nist Da­ni­el Clo­wes schuf die Fi­gur für sei­nem Co­mic Ro­man „Wil­son“, Re­gis­seur Craig John­son ad­ap­tier­te das Buch nun zum Ko­mö­di­en­dra ma mit ei­nem hoch­ka­rä­ti­gen Woo­dy Har­rel­son als Prot­ago­nis­ten. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.