Sie ver­tre­ten Deutsch­land bei der Wahl der Os­cars

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Gro­ße Eh­re für Fa­tih Akin und Da­ni­el Brühl: Der Re­gis­seur („Ge­gen die Wand“) so­wie der Schau­spie­ler („Good Bye, Le­nin“) sind ein­ge­la­den wor­den, der Os­car-Aka­de­mie bei­zu­tre­ten. Wie die Aka­de­mie mit­teil­te, ver­sand­te sie Ein­la­dun­gen an ins­ge­samt 774 Film­schaf­fen­de aus 57 Län­dern. Das sind so vie­le wie nie zu­vor. Die Mit­glie­der stim­men über die Ver­ga­be des be­gehr­tes­ten Film­prei­ses der Welt ab. Die neu­en Ein­la­dun­gen sind Teil ei­ner Of­fen­si­ve, mit der sich die aus mehr als 7000 Mit­glie­dern be­ste­hen­de Aka­de­mie seit ei­ni­gen Jah­ren dar­um be­müht, in­ter­na­tio­na­ler und eth­nisch wie kul­tu­rell viel­fäl­ti­ger zu wer­den. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.