Ei­ne Li­ga, 306 Par­ti­en, ei­ni­ge Neue­run­gen

Bun­des­li­ga Der Spiel­plan für die Sai­son 2017/18 steht nun fest. Da­bei müs­sen sich die Zu­schau­er an an­de­re An­stoß­zei­ten ge­wöh­nen. Än­de­run­gen gibt es auch bei je­nen Sen­dern, die Spie­le li­ve im Fern­se­hen über­tra­gen

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Frankfurt am Main Der FC Bay­ern Mün­chen star­tet das Ren­nen um neue Re­kor­de und den sechs­ten Meis­ter­ti­tel nach­ein­an­der in der 55. Sai­son der Fuß­ball-Bun­des­li­ga ge­gen Bay­er Le­ver­ku­sen. Das Er­öff­nungs­spiel wird am 18. Au­gust (20.30 Uhr) in der Al­li­anz-Are­na aus­ge­tra­gen.

Ei­ne Wo­che vor dem Li­ga­start fin­det die ers­te Run­de im DFB-Po­kal (11. bis 14. Au­gust) statt. „Das wird ei­ne tol­le Par­ty. Aber wir fah­ren si­cher nicht nur da­hin, um Teil der Er­öff­nungs­fei­er­lich­kei­ten zu sein“, sag­te Bay­er-Ge­schäfts­füh­rer Micha­el Scha­de mit Blick auf die Rei­se nach Mün­chen. „Ir­gend­wann muss man ja ge­gen die Bay­ern spie­len.“

Die ganz gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen in der Hin­run­de war­ten auf den Re­kord­meis­ter von der Isar am 10. und 11. Spiel­tag: Erst kommt es zu Hau­se zum Gip­fel­tref­fen mit Vi­ze­meis­ter RB Leipzig, ei­ne Wo­che spä­ter müs­sen die Bay­ern in Dort­mund an­tre­ten.

Bis auf das Spiel des FC Bay­ern ist noch kei­ne Par­tie fest ter­mi­niert. Das wird die DFL zu ei­nem spä­te­ren Zeit­punkt ma­chen und ist auch ab­hän­gig da­von, wel­che Mann­schaf­ten es in die Cham­pi­ons Le­ague und Eu­ro­pa Le­ague schaf­fen und da­her häu­fi­ger un­ter der Wo­che spie­len. Aus Rück­sicht auf die Teil­neh­mer an der Eu­ro­pa Le­ague – und weil die TV-Sen­der auf mög­lichst vie­le ex­klu­si­ve Spie­le set­zen – wer­den je­weils fünf Par­ti­en am Sonn­tag (13.30 Uhr) und am Mon­tag (20.30 Uhr) an­ge­pfif­fen. Das Sonn­ta­gS­pät­spiel (18 Uhr) ist um ei­ne hal­be St­un­de nach hin­ten ver­scho­ben wor­den. Auch bei den über­tra­gen­den TV-Sen­dern gibt es Än­de­run­gen. So­wohl Frei­tags- und Mon­tags­spie­le so­wie je­ne am Sonn­tag um 13.30 Uhr wer­den nicht li­ve von Sky ge­zeigt. Sie wer­den auf Eu­ro­sport aus­ge­strahlt.

Der FC Augs­burg tritt zum Sai­son­auf­takt beim Ham­bur­ger SV an. In den bis­he­ri­gen sechs Spiel­zei­ten in der ers­ten Li­ga hat der FCA noch nie die ers­te Par­tie ge­won­nen.

Top­spiel des ers­ten Spiel­ta­ges ist das rheinische Der­by Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach ge­gen den 1. FC Köln. „Die Spie­le ge­gen Köln ha­ben im­mer ei­ne Bri­sanz. Um­so mehr freu­en wir uns nun auf den Bun­des­li­ga-Auf­takt in sie­ben Wo­chen“, sag­te Glad­bachs Sport­di­rek­tor Max Eberl. Für die Li­ga-Senk­recht­star­ter aus Leipzig be­ginnt die zwei­te Spiel­zeit im Ober­haus mit ei­nem Gast­spiel beim FC Schal­ke 04, bei dem Do­me­ni­co Te­des­co sei­ne Pre­mie­re als Chef­coach fei­ern wird.

Drei wei­te­re Erst­li­gis­ten wa­gen eben­falls ei­nen Neu­be­ginn mit neu­en Trai­nern. Bei Po­kal­sie­ger Bo­rus­sia Dort­mund be­ginnt der Nie­der­län­der Pe­ter Bosz sei­nen Job in Li­ga eins beim Bei­na­he-Ab­stei­ger VfL Wolfs­burg. Schon am 5. Au­gust wird er im Su­per­cup ge­gen den FC Bay­ern erst­mals im Fo­kus ste­hen. Bay­er Le­ver­ku­sens neu­er Chef­trai­ner Hei­ko Herr­lich hat in Mün­chen den wohl schwers­ten Ein­stand. Beim FSV Mainz 05 de­bü­tiert der vom Nach­wuchs- zum Chef­coach be­för­der­te San­dro Schwarz mit ei­nem Heim­spiel ge­gen Auf­stei­ger Han­no­ver 96.

We­gen der WM 2018 in Russ­land wird es ei­ne auf vier Wo­chen ver­kürz­te Win­ter­pau­se ge­ben.

Die Hin­run­de geht am 17. De­zem­ber zu En­de, noch be­vor die Pro­fis der 18 Klubs in die Weih­nachts­fe­ri­en ge­hen, müs­sen sie noch zur drit­ten Run­de des DFB-Po­kals an­tre­ten. Die Rück­run­de star­tet am 12. Ja­nu­ar, das Sai­son­fi­na­le ist am 12. Mai.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.