Der Bis­tums­pa­tron St. Ul­rich

Donauwoerther Zeitung - - Kirchenanzeiger -

Am kom­men­den Di­ens­tag ist das Hoch­fest des Augs­bur­ger Bis­tums­pa­trons St. Ul­rich. Um 890 ge­bo­ren, stand er ein hal­bes Jahr­hun­dert, von 923 bis zum Tod am 4. Ju­li 973, der Diö­ze­se Augs­burg vor. 955 be­feh­lig­te er als Reichs­fürst hoch zu Ross die Ver­tei­di­gung von Augs­burg ge­gen die an­drän­gen­den heid­ni­schen Un­garn, ihm wird der Sieg auf dem Lech­feld ge­gen die mi­li­tä­risch über­le­ge­nen Ma­gya­ren zu­ge­schrie­ben. Un­ser Bild zeigt die ba­ro­cke Fi­gur des Bis­tums­pa­trons auf dem Hoch­al­tar der Pfarr­kir­che von Do­nau­müns­ter mit drei sei­ner ty­pi­schen At­tri­bu­te: Evan­ge­li­en­buch, Fisch und Stab.

Text/Fo­to: Riehl

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.