Nur Ver­mö­gen­de im Blick

Donauwoerther Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Wie Sö­der Fa­mi­li­en ent­las­ten will“(Po­li­tik) vom 13. Ju­li: Fi­nanz­mi­nis­ter Sö­der zeigt mit sei­nem Vor­schlag ei­nes Grund­er­werb­steu­er-Frei­be­trags von 800 000 Eu­ro über­deut­lich, wel­che Kli­en­tel, näm­lich die sehr Ver­mö­gen­den, er da­mit ent­las­ten will.

Die nor­ma­len Fa­mi­li­en, die ei­gent­lich ge­för­dert wer­den soll­ten, kön­nen in ih­ren kühns­ten Träu­men nicht dar­an den­ken, sich ei­ne Im­mo­bi­lie im Wert von 800 000 Eu­ro an­zu­schaf­fen. Eu­gen Bau­er, Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.