Hit­ler­gruß: Po­li­zei er­mit­telt ge­gen Kon­zert­be­su­cher

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Die Po­li­zei er­mit­telt nach An­ga­ben ei­nes Spre­chers we­gen der Ver­wen­dung des Hit­ler­gru­ßes bei dem Neo­na­zi-Kon­zert am Wo­che­n­en­de in Süd­thü­rin­gen. An­lass sei ein in den so­zia­len Netz­wer­ken ge­teil­tes Vi­deo, das laut Po­li­zei bei dem Kon­zert auf­ge­nom­men wur­de und auf dem dut­zen­de Teil­neh­mer wie­der­holt den Hit­ler­gruß zei­gen. Die Po­li­zei bat die Nut­zer auf Twit­ter und Face­book, wei­te­re Ori­gi­nal­auf­nah­men ein­zu­sen­den. Das Vi­deo ha­be der Ur­he­ber auf­grund „mas­si­ver bun­des­wei­ter Nach­fra­ge“wie­der ge­löscht, schrieb die Po­li­zei am Mon­tag bei Twit­ter. Zu dem Kon­zert wa­ren rund 6000 Rech­te ge­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.