Töd­li­che Sturz­flut

Dra­ma Min­des­tens neun Men­schen ster­ben

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Pay­son Ei­ne Sturz­flut hat im USStaat Ari­zo­na ei­ne 14-köp­fi­ge Fa­mi­lie beim Ba­den in ei­ner Schlucht über­rascht und min­des­tens neun ih­rer Mit­glie­der in den Tod ge­ris­sen. Zu den bis­her ge­bor­ge­nen Op­fern sol­len sechs Kin­der im Al­ter zwi­schen zwei und 14 Jah­ren ge­hö­ren. Für ei­nen ver­miss­ten 27-Jäh­ri­gen gibt es kaum noch ei­ne Chan­ce auf Ret­tung.

Die Flut – ei­ne rund zwölf Me­ter brei­te Was­ser­wal­ze – hat­te in ei­ner Schlucht meh­re­re Fa­mi­li­en­mit­glie­der mit­ge­ris­sen. Wie der lo­ka­le Feu­er­wehr­chef Ron Sat­tel­mai­er in USMe­di­en be­rich­te­te, wa­ren zum Zeit­punkt des Vor­falls rund 100 Men­schen an der be­lieb­ten Ba­de­stel­le, als ein Re­gen­sturm rund zwölf Ki­lo­me­ter fluss­auf­wärts die en­ge Schlucht mit Was­ser zu flu­ten be­gann. „Ein Zeu­ge sag­te spä­ter, dass sie nur noch ein fürch­ter­li­ches Dröh­nen wahr­neh­men konn­te, ehe die Was­ser- und Ge­röll­mas­sen über ih­nen zu­sam­men­bra­chen.“

Neun Op­fer wur­den un­weit der Un­fall­stel­le von Ret­tungs­kräf­ten tot ge­bor­gen. Ein Ret­tungs­team sucht wei­ter nach dem 27-Jäh­ri­gen. Des­sen Frau so­wie ih­re drei ge­mein­sa­men Kin­der im Al­ter von drei, fünf und sie­ben Jah­ren wa­ren zu die­sem Zeit­punkt be­reits für tot er­klärt wor­den.

Fo­to: Al­exis Bech­man, dpa

Ret­tungs­kräf­te su­chen bei Pay­son im US Bun­des­staat Ari­zo­na noch nach ei­nem ver miss­ten 27 Jäh­ri­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.