USA ver­schär­fen Kurs ge­gen Nord­ko­rea

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Im Streit um das nord­ko­rea­ni­sche Atom- und Ra­ke­ten­pro­gramm hal­ten die USA die Zeit für wei­te­re Ge­sprä­che für be­en­det. Die UNBot­schaf­te­rin, Nik­ki Ha­ley, lehn­te ei­ne Dring­lich­keits­sit­zung des Si­cher­heits­ra­tes ab, so­lan­ge Nord­ko­rea kei­ne Kon­se­quen­zen be­fürch­ten müs­se. Nach den Wor­ten von US-Vi­ze­prä­si­dent Mi­ke Pence lie­gen „al­le Op­tio­nen auf dem Tisch“– die­se For­mu­lie­rung schließt ei­ne Mi­li­tär­ak­ti­on ein. Die USA wür­den die Un­ter­stüt­zung von Län­dern in der Re­gi­on ein­for­dern, um Nord­ko­rea wei­ter zu iso­lie­ren. Ins­be­son­de­re Chi­na, der engs­te Ver­bün­de­te Nord­ko­reas, ste­he in der Pflicht. Die USA und Süd­ko­rea re­agier­ten auf den nord­ko­rea­ni­schen Ra­ke­ten­test mit ei­nem ge­mein­sa­men Ma­nö­ver. Zu­dem lie­ßen die USA zwei Über­schall-Langstre­cken­bom­ber vom Typ B-1B die zwi­schen Nord- und Süd­ko­rea ge­teil­te Halb­in­sel über­flie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.