Waf­fen­ge­schäft en­det blu­tig

Donauwoerther Zeitung - - Erste Seite -

Adelz­hau­sen Nach ei­nem ge­schei­ter­ten Waf­fen­ge­schäft auf dem Pend­ler­park­platz in Adelz­hau­sen liegt ein 19-Jähriger mit ei­nem Kopf­schuss im künst­li­chen Ko­ma. Wie die Po­li­zei mit­teilt, hat­te der jun­ge Mann aus Ba­den-Würt­tem­berg von ei­nem 39-jäh­ri­gen Münch­ner ei­ne Faust­feu­er­waf­fe kau­fen wol­len. Aus bis­lang noch un­ge­klär­ten Grün­den kam es da­bei zu ei­nem Hand­ge­men­ge zwi­schen den bei­den, bei dem auch ein Schuss fiel. Das Pro­jek­til traf den 19-Jäh­ri­gen in den Kopf, un­mit­tel­bar da­nach rief der Be­sit­zer der Waf­fe die Po­li­zei. Ge­gen ihn wur­de we­gen des drin­gen­den Ver­dachts des ver­such­ten Tot­schlags und der ge­fähr­li­chen Kör­per­ver­let­zung Haft­be­fehl er­las­sen. Die Waf­fe selbst, so die Po­li­zei, be­fand sich le­gal in sei­nem Be­sitz. (nos) »Bay­ern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.