Ei­ne Rei­se in die Ver­gan­gen­heit mit Mu­se­ums­freun­den

Donauwoerther Zeitung - - An Donau, Lech Und Schmutter -

Mer­tin­gen Zur Be­sich­ti­gung ih­rer Samm­lun­gen la­den die Mu­se­ums­freun­de Mer­tin­gen am Sonn­tag, 6. Au­gust, von 14 bis 17 Uhr ein. Um Mer­tin­gens rö­mi­sche Ver­gan­gen­heit geht es mit Fun­den und Schau­ta­feln in der Al­ten Schu­le (hin­ter dem Rat­haus). Dort ist zu­dem ein Schul­zim­mer zu se­hen, wie es bis in die 50er-Jah­re des vo­ri­gen Jahr­hun­derts aus­ge­stat­tet war. Zu­dem kann dort ei­ne kom­plett ein­ge­rich­te­te Schnei­der­stu­be be­sich­tigt wer­den.

Die Trach­ten­stu­be in der Söl­de zeigt, wie in­ner­halb des fes­ten Ka­nons von Ober­teil, Rock, Schür­ze und Hau­be in der Tracht doch re­gio­na­le Un­ter­schie­de sicht­bar wer­den. Ne­ben der kom­plet­ten Mer­tin­ger Fest­tags­tracht für Frau und Mann fin­den sich Rie­ser Hau­ben, ober­baye­ri­sche Mie­der samt pas­sen­der Schnü­rung und Kropf­ket­te, ei­ne Aus­stat­tung aus dem Eger­land und Bei­spie­le aus dem Aich­a­cher und Pfalz-Neu­bur­ger Raum. Be­son­ders se­hens­wert ist die Neu­er­wer­bung, Trach­ten­klei­dung aus dem Raum Pött­mes. Am Di­ens­tag, 15. Au­gust (Ma­riä Him­mel­fahrt), la­den die Mu­se­ums­freun­de ab 14.30 Uhr in den Braue­rei­sta­del Mer­tin­gen ein, zu ei­nem of­fe­nen Sin­gen und Mu­si­zie­ren. Herz­lich will­kom­men sind al­le, die ihr In­stru­ment mit­brin­gen, spie­len und sin­gen oder auch „nur“zu­hö­ren wol­len. (pm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.