Zwei be­son­ders in­no­va­ti­ve Fir­men aus­ge­zeich­net

Donauwoerther Zeitung - - Wirtschaft In Der Region -

Das baye­ri­sche Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um hat die 50 wachs­tums­stärks­ten mit­tel­stän­di­schen Fir­men im Frei­staat bei ei­nem Fest­akt in Schloss Schleiß­heim aus­ge­zeich­net. Mit da­bei wa­ren auch zwei Un­ter­neh­men aus dem Land­kreis Do­nauRies.

Über die Aus­zeich­nung durf­te sich das Un­ter­neh­men Reischl Ge­bäu­de­ser­vice aus Rain freu­en. Ge­grün­det im Jahr 2004 hat sich die zer­ti­fi­zier­te Ge­bäu­de­rei­ni­gung zu ei­nem mit­tel­stän­di­schen Un­ter­neh­men mit mehr als 140 Mit­ar­bei­tern ent­wi­ckelt. Zu den Kun­den zäh­len zahl­rei­che Un­ter­neh­men aus den Be­rei­chen In­dus­trie, Han­del, Fi­nan­zen und Hand­werk im süd­deut­schen Raum. Ein Fach­han­del für Rei­ni­gungs­be­darf so­wie ei­ne Im­mo­bi­li­en-Hol­ding­ge­sell­schaft er­gän­zen das bis­he­ri­ge Ge­schäfts­feld.

Aus­ge­zeich­net wur­de zu­dem GEDA. Über Jahr­zehn­te hat sich das Un­ter­neh­men „mit Weit­blick und ho­her In­no­va­ti­ons­kraft“ei­ne um­fang­rei­che Pro­dukt­pa­let­te ent­wi­ckelt, heißt es in der Be­grün­dung des Mi­nis­te­ri­ums. Von kom­pak­ten Seilauf­zü­gen über viel­sei­ti­ge Trans­port­büh­nen bis hin zu Per­so­nen­und Ma­te­ri­alauf­zü­gen so­wie Lö­sun­gen für den In­dus­trie­sek­tor rei­che die Pa­let­te. Rund 500 Mit­ar­bei­ter ar­bei­ten an sie­ben Stand­or­ten welt­weit. (pm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.