Dieb stiehlt Teil von his­to­ri­scher Sprit­ze

Schwörs­hei­mer Wehr ist sehr ver­är­gert

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Wem­ding Amer­bach/Schwörs­heim Ar­min Holz­hey und sei­ne Ka­me­ra­den sind sehr ver­är­gert. Die Mit­glie­der der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Schwörs­heim hat­ten beim gro­ßen Um­zug an­läss­lich des Feu­er­wehr­fests in Amer­bach am Sonntag, 16. Ju­li, ih­re his­to­ri­sche Sprit­ze da­bei – ein 120 Jah­re al­tes Schmuck­stück. Nach dem Um­zug wur­de das al­te Lösch­ge­rät auf ei­nen An­hän­ger ge­la­den, der am Mann­schafts­trans­port­wa­gen der Wehr hing. In ei­nem un­be­auf­sich­tig­ten Mo­ment bau­te ein Un­be­kann­ter ei­nen Pump­zy­lin­der aus und ver­schwand mit die­sem.

Die Feu­er­wehr ver­such­te zu­nächst über so­zia­le Me­di­en die mög­li­chen Scherz­bol­de da­zu zu ani­mie­ren, das et­wa 40 bis 45 Zen­ti­me­ter lan­ge Me­tall­stück zu­rück­zu­ge­ben – doch ver­geb­lich. In­zwi­schen er­stat­te­ten die Ver­ant­wort­li­chen der Wehr Straf­an­zei­ge bei der Po­li­zei. Holz­hey geht mitt­ler­wei­le da­von aus, dass sich der Dieb aus­kann­te und ge­zielt han­del­te. Schließ­lich sei das Teil aus Mes­sing und Stahl gar nicht so leicht aus­zu­bau­en. Zu­dem ma­che man sich die Hän­de schmut­zig.

Was die Schwörs­hei­mer so är­gert: Die Sprit­ze ist ein Ur­stück der Feu­er­wehr im Dorf. Sie stammt aus dem Jahr 1897, wur­de lie­be­voll re­stau­riert und war noch im­mer funk­ti­ons­fä­hig. Das sei nun nicht mehr der Fall. „Es liegt uns sehr am Her­zen, dass un­se­re his­to­ri­sche Pum­pe wie­der voll­stän­dig an un­se­rem Stand­ort für un­se­re Nach­kom­men auf­be­wahrt wer­den kann“, schreibt die Wehr. Der Dieb kön­ne mit der Beu­te wohl auch nichts an­fan­gen, mut­maßt Ar­min Holz­hey. Der Zy­lin­der sei En­de des 19. Jahr­hun­derts pass­ge­nau auf die­se Pum­pe ge­ar­bei­tet wor­den und pas­se mit ziem­li­cher Si­cher­heit nicht in an­de­re Ge­rä­te die­ser Art. Die Schwörs­hei­mer hof­fen nun, dass sich Zeu­gen mel­den oder je­mand ei­nen Hin­weis ge­ben kann – ent­we­der der Feu­er­wehr oder der Po­li­zei. (wwi)

Fotos: Ar­min Holz­hey

Die his­to­ri­sche Sprit­ze der Schwörs­hei mer Feu­er­wehr.

So sieht der Zy­lin­der aus, der ver schwun­den ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.