Sei­ne Kar­rie­re

Donauwoerther Zeitung - - Wochenend Journal -

Sebastian Bez­zel wur­de am 18. Mai 1971 in Gar­misch Par­ten­kir­chen ge­bo­ren. Das Schau­spiel­hand­werk lern­te er an der Au­gust Ever­ding Thea­ter­aka­de­mie in Mün chen. Von 2004 bis 2016 ver­kör­per­te er den Kom­mis sar Kai Perl­mann im Bo­den­see Tat­ort (oben rechts). Bez­zel lebt mit sei­ner Frau, der Schau­spie­le­rin Jo­han­na Chris­ti­ne Geh­len, und den bei­den ge­mein­sa­men Kin­dern in Ham­burg. „Griess­no­cker­laf­fä­re“(oben links) ist sein vier­ter Ki­no­auf­tritt als Franz Eber­ho­fer. Die Prot­ago­nis ten stel­len den Film auf ih­rer Ki­no­tour vor. Da­bei kom men sie am Frei­tag, 11. Au­gust, um 20 Uhr ins Ci­ne­p­lex Aichach, am Samstag, 12. Au­gust, zum Open Air Ki­no im Plär­rer­bad in Augs­burg (Film­be­ginn 20.45 Uhr) und eben­falls am Samstag zum Open Air am Roß­markt in Lands­berg (Film­be­ginn 21.30 Uhr).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.