Sa­ni­tä­ter für Not­fall noch bes­ser ge­rüs­tet

Ro­tes Kreuz Erst­mals ab­sol­vie­ren Kräf­te des Kreis­ver­bands die Zu­satz­aus­bil­dung

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Land­kreis Die ers­ten Mit­ar­bei­ter des Kreis­ver­bands Nord­schwa­ben des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes ha­ben die an­spruchs­vol­le Er­gän­zungs­prü­fung zum Not­fall­sa­ni­tä­ter be­stan­den. Kreis­ge­schäfts­füh­rer Ar­thur Let­ten­bau­er und die Lei­te­rin Ret­tungs­dienst Mar­got Ru­dolf gra­tu­lier­ten den Ab­sol­ven­ten für die her­vor­ra­gen­de Leis­tung.

Hin­ter­grund des Gan­zen ist, dass auf­grund ei­ner ge­setz­li­chen Än­de­rung in den kom­men­den Jah­ren der Ret­tungs­as­sis­tent durch das neu ge­schaf­fe­ne Be­rufs­bild des Not­fall­sa­ni­tä­ters ab­ge­löst wird.

Mit der Grün­dung die­ses neu­en Be­rufs­bil­des wird so­wohl die Aus­bil­dung der Ein­satz­kräf­te bun­des­ein­heit­lich ge­re­gelt, als auch die selbst­stän­di­ge Ver­sor­gung von Pa­ti­en­ten durch die Not­fall­sa­ni­tä­ter wei­ter ver­bes­sert, teilt der Kreis­ver­band mit.

Al­le an­ge­stell­ten Ret­tungs­as­sis­ten­ten ha­ben bis En­de 2020 die Mög­lich­keit, mit ei­ner mehr­tei­li­gen Er­gän­zungs­prü­fung die Qua­li­fi­ka­ti­on des Not­fall­sa­ni­tä­ters zu er­lan­gen. Ab 2024 schreibt das Baye­ri­sche Ret­tungs­dienst­ge­setz ei­ne Be­treu­ung der Not­fall­pa­ti­en­ten mit ei­nem ent­spre­chend aus­ge­bil­de­ten Sa­ni­tä­ter ver­bind­lich vor.

Ne­ben die­ser Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung al­ler Ret­tungs­as­sis­ten­ten bie­tet das Ro­te Kreuz im Kreis­ver­band auch die drei­jäh­ri­ge Be­rufs­aus­bil­dung zum Not­fall­sa­ni­tä­ter an. (dz)

Fo­to: Lei­meis­ter

Freu­en sich beim BRK über die Zu­satz­aus­bil­dung: (von links) Mar­got Ru­dolf (Lei­te­rin Ret­tungs­dienst), Christian Mayr, Bernd Hitz ler, Tim Gut­mann und Ar­thur Let­ten­bau­er (Kreis­ge­schäfts­füh­rer). Es fehlt Not­fall­sa­ni­tä­ter Micha­el Feld­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.