Re­ca­ro tauscht zwei Kin­der­sit­ze aus

Donauwoerther Zeitung - - Kfz-börse -

Für die Kin­der­sit­ze „Op­tia“und „Ze­ro.1“hat der Her­stel­ler Re­ca­ro ei­ne Aus­tausch­ak­ti­on ge­star­tet. Bei ei­nem Ver­such der Stif­tung Wa­ren­test hat sich das Mo­dell „Op­tia“von der Iso­fix-Ba­sis ge­löst. Da­nach er­folg­te ei­ge­ne Tests von Re­ca­ro hät­ten die­ses Er­geb­nis zwar nicht wie­der­holt, teil­te das Un­ter­neh­men mit, den­noch ha­be sich die Fir­ma ent­schlos­sen, die Aus­lie­fe­rung die­ses Mo­dells und sei­nen Ver­kauf zu stop­pen. Das ge­sche­he frei­wil­lig. Be­reits ge­kauf­te Sit­ze tauscht Re­ca­ro dem­nach kos­ten­frei aus. Beim Mo­dell „Ze­ro.1“hat Re­ca­ro fest­ge­stellt, dass sich die Gur­te un­ter ge­wis­sen Um­stän­den lo­ckern könn­ten. Auf der Web­site safe­ty.re­ca­ro-cs.com kön­nen Kun­den an­hand der Se­ri­en­num­mern prü­fen, ob ih­re Mo­del­le be­trof­fen sind, und sich dann für den Aus­tausch re­gis­trie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.