Das Re­zept für die Erd­beer Rha­bar­ber Kon­fi­tü­re

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

Zu­ta­ten: 500 g ver­zehr­fer­ti­ge Erd bee­ren, 500 g ge­schäl­ter Rha­bar ber, 500 g Ge­lier­zu­cker 2:1, 1 EL Zi­tro nen­saft (reicht für drei bis vier Glä ser à 350 g)

Mit dem Ther­mo­mix: Erd­bee­ren wa­schen und Rha­bar­ber in kleine Stü­cke schnei­den. Bei­des in den Mix topf ge­ben und auf Stu­fe 6 pü­rie­ren. Zi­tro­nen­saft und Ge­lier­zu­cker zu­ge­ben und ko­chen (zehn Mi nu­ten/100˚C/Stu­fe 2). An­schlie­ßend et­wa drei Mi­nu­ten/90° C/Stu­fe 2 fer­tig ko­chen. Die Mar me­la­de so­fort in heiß aus ge­spül­te Glä­ser fül­len, luft­dicht ver­schlie­ßen und cir­ca fünf Mi­nu­ten auf den Kopf stel­len.

Auf her­kömm­li­che Art: Den Rha bar­ber in kleine Stü­cke schnei­den, in ei­nen Topf ge­ben und mit der Hälf­te des Ge­lier­zu­ckers be­streu­en. Die Erd­bee­ren in gro­be Stü­cke schnei­den und zu­sam­men mit dem rest­li­chen Ge­lier­zu­cker und dem Zi­tro­nen­saft zum Rha­bar­ber ge­ben. Bei ge­schlos­se nem De­ckel über Nacht an ei­nem küh len Ort zie­hen las­sen. Am nächs­ten Tag das Obst auf­ko chen und un­ter stän­di­gem Rüh­ren für vier Mi­nu­ten spru delnd ko­chen. Die Mar­me­la de so­fort in heiß aus­ge­spül­te Glä­ser fül­len, luft­dicht ver schlie­ßen und cir­ca fünf Mi­nu ten auf den Kopf stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.