La­den­die­bin wird gleich zwei­mal er­wischt

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

Ei­ne La­den­die­bin hat am Frei­tag in der Rai­ner Haupt­stra­ße gleich zwei­mal zu­ge­schla­gen. Die 66-jäh­ri­ge Frau aus dem Rhein­land, die sich im Lech­ge­biet zu Be­such auf­hielt, ent­wen­de­te laut Po­li­zei in ei­nem Tex­til­dis­coun­ter ge­gen 14 Uhr zwölf Tei­le Da­men­ober­be­klei­dung und Un­ter­wä­sche, die sie zu­nächst mit in die Um­klei­de­ka­bi­ne ge­nom­men hat­te. An­schlie­ßend ver­ließ sie das Ge­schäft, oh­ne et­was zu kau­fen. Nach­dem in der Ka­bi­ne meh­re­re lee­re Klei­der­bü­gel zu­rück­ge­blie­ben wa­ren, wur­de die Frau ver­folgt. Sie wur­de auf der ge­gen­über­lie­gen­den Stra­ßen­sei­te ge­stellt. Die Klei­dung hat­te sie in ei­ner Plas­tik­tü­te bei sich, so die Be­am­ten. Ei­ne Straf­an­zei­ge wur­de bei der In­spek­ti­on Rain auf­ge­nom­men. Der Scha­den be­trug 120 Eu­ro. Et­wa ei­ne St­un­den spä­ter wur­de die Frau in ei­nem Mo­de­ge­schäft, eben­falls in der Haupt­stra­ße, er­neut tä­tig. Hier steck­te sie vier Klei­dungs­stü­cke im Ge­samt­wert von 95 Eu­ro in ei­ne Plas­tik­tü­te und woll­te das Ge­schäft ver­las­sen. Da­bei wur­de der au­to­ma­ti­sche Dieb­stahl­alarm aus­ge­löst – dar­auf­hin wur­de sie vom Per­so­nal an­ge­hal­ten. Nach er­neu­ter An­zei­ge wur­de die Frau auch die­ses Ge­schäf­tes ver­wie­sen. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.