Wem­ding setzt auf di­gi­ta­le An­ge­bo­te

Donauwoerther Zeitung - - Service -

Oh­ne Smart­pho­ne un­ter­wegs und trotz­dem mal schnell „goo­g­len“– an der Tou­rist-In­for­ma­ti­on Wem­ding funk­tio­niert das ab so­fort. Vier neue Ta­blets kön­nen dort aus­ge­lie­hen wer­den. Wer als Tou­rist in Wem­ding kei­ne Lust hat, sich über sein klei­nes Dis­play am Smart­pho­ne on­li­ne In­for­ma­tio­nen zu be­schaf­fen, hat die Mög­lich­keit, die­sen kos­ten­lo­sen Ser­vice zu nut­zen und mit den neu­en Ta­blets zu sur­fen. De­ren Nut­zung ist im In­nen­hof und Vor­platz der Tou­rist-In­for­ma­ti­on kos­ten­los mög­lich, dort sind die Ta­blets mit dem WLAN ver­bun­den. Zu­sätz­lich ist am his­to­ri­schen Markt­platz ein Lo­gin über den Hots­pot „Bay­ernWLAN“mög­lich. Die Ta­blets kön­nen auch an Fa­mi­li­en aus­ge­ge­ben wer­den. „Kin­der kön­nen sich mit dem Ta­blet auf die Su­che nach QR-Co­des an un­se­ren his­to­ri­schen Ge­bäu­den ma­chen“, sagt Tou­ris­mus­lei­te­rin Ju­dith Stroh­ho­fer. Hier­zu wur­den in ei­nem vor­he­ri­gen Schritt im ver­gan­ge­nen Jahr die wich­tigs­ten Denk­mä­ler mit neu­en Schil­dern samt QR-Co­des aus­ge­stat­tet. Auf den Ta­blets sind au­ßer­dem drei Vi­de­o­füh­rer zu Man­gold­brun­nen, Alt­stadt­mo­dell und dem Fol­ter­turm ver­füg­bar, die per Knopf­druck zu den Se­hens­wür­dig­kei­ten Er­klä­run­gen brin­gen. Die Aus­lei­he der Ta­blets ist wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten der Tou­rist-In­for­ma­ti­on mög­lich. Die Aus­leih­dau­er be­trägt ma­xi­mal ei­nen Tag. Grup­pen und Fa­mi­li­en kön­nen meh­re­re Ta­blets aus­lei­hen, ma­xi­mal ist ein Ge­rät pro Per­son mög­lich. Das Bild zeigt (von links) Ju­dith Stroh­ho­fer, Bür­ger­meis­ter Mar­tin Dr­ex­ler und Kul­tur­re­fe­rent Jo­sef Bar­ta.

Foto: Ze­ru­lo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.