Sing­nach­mit­tag in der Bäldleschwaige

Donauwoerther Zeitung - - Blickpunkt Kultur -

Der Sing­nach­mit­tag am Don­ners­tag, 17. Au­gust, steht von 14 bis 17 Uhr un­ter dem The­ma „Schön war die Zeit“. Da­bei wer­den Lie­der aus den 60-, 70-, und 80er Jah­ren ge­sun­gen. Für den rich­ti­gen Klang da­bei sor­gen der Buch­dor­fer Zwei­ge­sang mit Joe und Chris­toph so­wie Max Blei mit Sa­xo­fon und Wer­ner Bri­gel mit der Stei­ri­schen. „Lie­bes­kum­mer lohnt sich nicht“, „Zwei kleine Ita­lie­ner“, „Der wei­ße Mond von Ma­ra­ton­ga“, „Bren­nend hei­ßer Wüs­ten­sand“und vie­le an­de­re Ohr­wür­mer wer­den er­klin­gen. Er­na Dir­schin­ger hat zu­dem wie­der Quiz­fra­gen vor­be­rei­tet. Wer noch da­zu im pas­sen­den Out­fit da­bei sein kann – es war die Flo­wer-Power-Zeit mit Afro­look, Blüm­chen- und Mi­ni­klei­dern, Schlag­ho­sen und Ha­waii-Hem­den – be­kommt ein Ex­tra­ge­schenk. Bit­te die Lie­der­bü­cher mit­brin­gen. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.