Crys­tal-Schmugg­ler rast ge­gen Mau­er

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN & UMGEBUNG -

BAD GOTT­LEU­BA - Erst ei­ne Mau­er konn­te ihn auf­hal­ten: Ein Crys­tal­schmugg­ler (39) ver­such­te, sein kri­mi­nel­les Ge­schäft mit dem Mo­tor­rad (Dö­bel­ner Kenn­zei­chen) in der Nacht am ehe­ma­li­gen Grenz­über­gang Bah­ra­tal durch­zu­füh­ren. Doch der Zoll ent­deck­te den Mann, ließ das „Bit­te fol­gen“-Schild auf­leuch­ten. Statt­des­sen gab der Mann Voll­gas, bret­ter­te mit über 100 Sa­chen durch Bad Gott­leu­ba. Das hät­te er lie­ber ge­las­sen: In ei­ner leich­ten Rechts­kur­ve der Hel­len­dor­fer Stra­ße ver­lor der Schmugg­ler die Kon­trol­le über sei­ne Su­zu­ki, bret­ter­te ge­gen ei­ne Haus­wand. Schwer ver­letzt kam er ins Kli­ni­kum Pirna. Der Zoll fand 100 Gramm Crys­tal, au­ßer­dem Pfef­fer­spray, ein Spring­mes­ser und ein Tier­ab­wehr­ge­rät.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.