Sach­sen-Ju­lia­ne keult zu Sil­ber

Dresdner Morgenpost - - SPORT -

ES­SEN - Zwei­mal Sil­ber und ein­mal Bron­ze - so star­te­te Sach­sen am ers­ten Tag der Ger­man Open in Es­sen.

Die­ser Wett­kampf ist für die Bes­ten zu­gleich Teil zwei der na­tio­na­len WMQua­li.

Über 400 m La­gen jag­ten die Leip­zi­ge­rin Ju­lia­ne Rein­hold und die Dresd­ne­rin Ju­lia Schnorr­busch die Mag­de­bur­ge­rin Fran­zis­ka Hent­ke zum WM-Ti­cket. Fran­zi sieg­te in 4:43,29 Mi­nu­ten, Ju­lia­ne wur­de in 4:50,40 Zwei­te und Ju­lia Drit­te (4:52,79). Bei der DM An­fang April hat­te Rein­hold nach 4:43,75 an­ge­schla­gen. Ihr Coach Dirk Franke: „Ju­le war mit dem ers­ten Schwimm­zug fest. Die Be­din­gun­gen in der sti­cki­gen Es­se­ner Hal­le sind aber nicht ein­fach.“

Über 800 m Kraul be­leg­te die Leip­zi­ge­rin Ma­rie Pie­trusch­ka in 8:57,98 Mi­nu­ten Rang zwei hin­ter WM-Teil­neh­me­rin Sa­rah Köh­ler (Frankfurt/8:33,11). Franke: „Das war sehr schön von Ma­rie.“

Mor­gen will die Leip­zi­ge­rin Li­sa Graf über 200 m Rü­cken ih­re Rei­se zur WM in Kasan bu­chen: „Ich bin fit und ge­sund, ich freue mich drauf.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.