PPPiiiccckkknn­niiiccckkk miiittt dddeeerrr SSStttaaaaaatttssskkkaaapp­pee­elllll­leee

Dresdner Morgenpost - - BÜHNE & UNTERHALTUNG -

- De­cke und Pick­nick­korb ein­ge­packt, und dann geht es los: Aus dem eins­ti­gen Ge­heim­tipp „Klas­sik pick­nickt“ist längst ein Pu­bli­kums­ren­ner ge­wor­den.

Das be­lieb­te OpenAir-Kon­zert, zu dem die Glä­ser­ne Ma­nu­fak­tur und die Säch­si­sche Staats­ka­pel­le Dres­den nun be­reits zum 8. Mal ein­la­den, lockt Mu­sik­fans mit Klas­sik­ge­nuss vom Feins­ten un­ter frei­em Him­mel in ein­ma­li­ger At­mo­sphä­re auf den Wie­sen vor der Glä­ser­nen Ma­nu­fak­tur.

Dies­mal steht Vla­di­mir Ju­row­ski am Pult der Staats­ka­pel­le. Es er­klin­gen Wer­ke von Ben­ja­min Brit­ten („Sim­ple Sym­pho­ny“), As­tor Piaz­zol­la („Kon­zert für Ban­do­ne­on, Strei­cher und Schlag­zeug“) und Ro­di­on Scht­sche­drin („Car­menSui­te, Bal­lett­mu­sik in ei­nem Akt nach Ge­or­ges Bi­zet für Strei­cher und Schlag­zeug“). So­list ist Per Ar­ne Glor­vi­gen (Ban­do­ne­on).

4. Ju­li, 20 Uhr, Glä­ser­ne Ma­nu­fak­tur, mit Glück Rest­kar­ten.

Büh­ne und Groß­bild­lein

wand, da­vor die Zu­hö­rer: „Klas­sik

pick­nickt“im ver­gan­ge­nen Jahr

vor der Glä­ser­nen Ma­nu­fak­tur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.