RB fei­ert den vier­ten Test­spielsieg

Dresdner Morgenpost - - SPORT JOURNAL -

GRIM­MA - Zweit­li­gist RB Leip­zig hat auch das vier­te Test­spiel der Sai­son­vor­be­rei­tung ge­won­nen. Ge­gen den tsche­chi­schen Po­kal­sie­ger Sl­o­van Li­be­rec gab’s nach ei­ner star­ken Mann­schafts­leis­tung ein 3:0 (2:0).

Nils Qua­sch­ner (35.), Emil Fors­berg (40.) und Patrick Strauß (59.) er­ziel­ten vor 648 Zu­schau­ern die To­re für das Team von Neu-Trai­ner nick.

Der war äu­ßerst zu­frie­den mit der Leis­tung: „Sehr viel von dem, was wir uns vor­ge­nom­men ha­ben, hat man ge­se­hen. Und so, wie wir uns die To­re und ei­ni­ge wei­te­re Chan­cen her­aus­ge­spielt ha­ben, war es ein­fach klas­se. Für die Pha­se der Vor­be­rei­tung war das schon sehr or­dent­lich.“

Ralf

Rang-

Über ei­nen ver­schos­se­nen Elf­me­ter är­ger­te sich Die­go Dem­me. Ihr RB-De­büt ga­ben Ste­fan Il­s­an­ker, Mas­si­mo Bru­no und Mar­cel Sa­bit­zer. Erst

mals nach sei­ner Ver­let­zung stand Kee­per Fa­bio Col­tor­ti in der ers­ten Halb­zeit im Kas­ten der „Ro­ten Bul­len“- zum di­rek­ten Ver­gleich hielt Kon­kur­rent und Neu­zu­gang Pe­ter Gu­lacsi in der zwei­ten Hälf­te. Trai­ner Ralf Rang­nick muss noch die Num­mer eins für die neue Sai­son fin­den.

Nach wo­chen­lan­ger Ab­we­sen­heit stand auch wie­der der Un­gar Zsolt Kal­mar auf dem Platz. Der 20-Jäh­ri­ge fehl­te zu­letzt we­gen sei­ner Abitur­prü­fun­gen und ab­sol­vier­te Spie­le für die Na­tio­nal­mann­schaft.

Die Leip­zi­ger fah­ren heu­te ins Som­mer-Trai­nings­la­ger ins ös­ter­rei­chi­sche Leo­gang.

So wird das ge­macht! Emil Fors­berg (r.) trifft zum 2:0.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.