Das war der sieb­te Streich! Star­ke rei­tet mit „Nu­tan“zum Sieg und zum Re­kord

Dresdner Morgenpost - - TV- TIPPS SPORT- HOTLINE -

HAM­BURG - Nach ei­nem Glanz­ritt von Jo­ckey-Welt­star An­drasch Star­ke hat der Hengst „Nu­tan“das 146. Deut­sche Der­by mit fünf Län­gen Vor­sprung ge­won­nen.

Der 41-jäh­ri­ge Star­ke streck­te den 15 000 be­geis­ter­ten Zu­schau­ern in Ham­burg-Horn sie­ben Fin­ger nach dem Ziel für sei­nen sieb­ten Tri­umph ent­ge­gen - das ist ein Re­kord, der wohl lan­ge be­ste­hen blei­ben wird. „Es fühlt sich im­mer wie­der wun­der­bar an, das Der­by zu ge­win­nen“, sag­te Star­ke. „Die­se Renn­bahn ist ja mein Wohn­zim­mer, es ist und bleibt das Größ­te, die­ses Ren­nen zu ge­win­nen.“

„Nu­tan“und dann ei­ne Wei­le nichts: An­drasch Star­ke hat­te bei sei­nem gest­ri­gen Sieg fünf Län­gen Vor­sprung. Der Star­jo­ckey zeigt es an: Der Tref­fer mit „Nu­tan“war sein sieb­ter Sieg beim Der­by.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.