Hol­ly­wood-Pro­mis dre­hen im Zwi­ckau­er Jo­han­nis­bad

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

ZWI­CKAU - Viel Kunst­blut, gru­se­lig ge­schmink­te Gestal­ten, schau­ri­ges Schein­wer­fer­licht: Das Zwi­ckau­er Jo­han­nis­bad gleicht ei­nem Pa­ra­dies für Hor­ror­film-Fans. Denn Hol­ly­wood hat sich ein­quar­tiert! In den nächs­ten Ta­gen wird dort für den nächs­ten Ki­no­hit des Re­gis­seurs Go­re Ver­bin­ski (51, „Fluch der Ka­ri­bik“) ge­dreht.

Je­de Men­ge schwar­ze Kis­ten mit Re­qui­si­ten hat das Film­team in die im Ju­gend­stil ge­bau­te Schwimm­hal­le an der Jo­han­nis­stra­ße ge­bracht und me­ter­wei­se Ka­bel für den Hol­ly­wood-Dreh ver­legt.

Ti­tel des ge­plan­ten Hor­ror­Thril­lers: „A cu­re for well­ness“(Well­ness­kur). Im Film geht es um ei­nen Well­ness­tem­pel, des­sen fins­te­rer Be­trei­ber sei­ne Pa­ti­en­ten auf al­les an­de­re als Ge­ne­sung hof­fen lässt ... 2016 soll der Film in die Ki­nos kom­men.

Mit Gru­sel kennt sich Re­gis­seur Ver­bin­ski bes­tens aus - ne­ben den ers­ten drei „Fluch der Ka­ri­bik“-Fil­men hat er auch das Hol­ly­wood-Re­make von „The Ring“ge­dreht.

Und die­se Stars spie­len im neu­en Strei­fen mit: Ja­son Isaacs (52), der schon in „Har­ry Pot­ter“den Fies­ling mim­te, gibt auch in Ver­bins­kis Hor­ror­Thril­ler den Bö­se­wicht. Da­ne DeHa­an (29, „Kill Your Dar­lings“) und Mia Goth (22, „Nym­pho­ma­ni­ac“) wur­den eben­falls für Haupt­rol­len ge­cas­tet.

Of­fi­zi­ell wa­ren die Dreh­ar­bei­ten im Jo­han­nis­bad als „War­tungs­ar­bei­ten“ge­tarnt. Das Bad hat bis ein­schließ­lich 12. Ju­li ge­schlos­sen.

Von au­ßen eher un­schein­bar, ist das Bad drin­nen der per­fek­te Schau­platz für die Hand­lung des Films - denn „Well­ness“spielt dar­in ei­ne ent­schei­den­de Rol­le. Er macht mal wie­der ei­nen auf Bö­se­wicht: Har­ry-Pot­ter-Schau­spie­ler Ja­son Isaacs (52).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.