Schlös­ser­nacht lockt dies­mal ganz in Grün

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Schlös­ser­nacht, die Sie­ben­te. Mor­gen lo­cken die 32 Hekt­ar gro­ßen Parks zwi­schen den drei Schlös­sern am Elb­hang zum Fla­nie­ren, Schlem­men und Kunst­ge­nuss. Über 300 Hel­fer ha­ben da­für hin­ter den Ku­lis­sen ge­wir­belt. Auch die Künst­ler der Ju­gend­Kunst­schu­le.

Un­ter dem Mot­to „Grü­ner wird's nicht“wer­den sie die rund 6 000 er­war­te­ten Be­su­cher über­ra­schen. In den ver­gan­ge­nen Wo­chen ha­ben 120 Nach­wuchs- ta­len­te fan­ta­sie­vol­le Ko­s­tü­me ge­bas­telt, sich von Tanz und Mu­sik zur Far­be Grün in­spi­rie­ren las­sen. Von Pa­ra­dies bis Dschun­gel, vom Gre­en­horn bis zum grü­nen Männ­lein, vom Ever­green bis zu grü­nem Ge­mü­se ist al­les mög­lich.

Ein­fach kom­men, se­hen, stau­nen. An vier Abend­kas­sen (Schlossein­gän­ge & Sa­lop­pe) gibt es noch 500 Kar­ten (45 Eu­ro). Park­plät­ze im Wald­schlöss­chen-Are­al - von dort ver­kehrt die Li­nie 11 in ver­kürz­ten Takt­zei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.