Klins­mann trifft auf Schä­fer

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

- Der Show­down der deut­schen Fuß­ball-Leh­rer ist per­fekt: Beim Gold Cup in den USA und Ka­na­da kommt es im Halb­fi­na­le zum Du­ell zwi­schen US-Coach Jür­gen Klins­man­nun­dJa­mai­kasNa­tio­nal­trai­ner Win­fried Schä­fer. Wäh­rend die USA das le­dig­lich po­li­tisch bri­san­te Du­ell mit Ku­ba un­ge­fähr­det mit 6:0 (4:0) ge­wan­nen, schaff­ten Schä­fers Reg­gae Boyz we­nig spä­ter durch ein hart er­kämpf­tes 1:0 (1:0) ge­gen Hai­ti erst­mals seit 1998 den Ein­zug in die Run­de der letz­ten Vier.

Die Fa­vo­ri­ten­rol­le dürf­te bei dem Du­ell am Mitt­woch in At­lan­ta ganz klar­denGast­ge­bern­zu­fal­len. Ge­gen Ku­ba glänz­te ne­ben Gya­si Zar­des (13.), Aron Jo­hanns­son (31.) und Omar Gon­za­les (44.) vor al­lem Drei­fach-Tor­schüt­ze Cl­int Demp­sey (3., 63. und 76.). Der 32-Jäh­ri­ge prä­sen­tiert sich in Top­form und liegt mit sechs Tur­nier­tref­fern an der Spit­ze der Tor­jä­ger­lis­te. Dass es für die USA nun zum Du­ell mit den Ja­mai­ka­nern kommt, liegt auch an de­ren Trai­ner Schä­fer. Der 65-Jäh­ri­ge hat den Ka­ri­bik-Ki­ckern ty­pisch deut­sche Wer­te wie Te­am­geist und Dis­zi­plin ein­ge­impft. Nach dem frü­hen Tref­fer von Match­win­ner Giles Bar­nes (7.) ge­gen Hai­ti ver­tei­dig­ten­dieJa­mai­ka­ner­dieFüh­rung mit Glück, Ge­schick und Lei­den­schaft bis zum Schluss­pfiff.

Drei­fach-Tor­schüt­ze Cl­int Demp­sey beim Kopf­ball ge­gen Ku­ba.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.