Na­nu! Jens Weiß­flog wünscht sich Li­kes zum Ge­burts­tag

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Klap­pern ge­hört zum Hand­werk - das weiß auch Ex-Ski­sprin­ger Jens Weiß­flog. Heu­te fei­ert er in Ober­wie­sen­thal sei­nen 51. Ge- burts­tag - und was wünscht er sich als Ho­te­lier? 5 100 Fans für sei­ne Face­book-Sei­te „Jens Weiß­flog Ap­par­te­ment­ho­tel“.

So wie der „Schan­zen­floh“frü­her Olym­pia und WM-Gold hams­ter­te, so sahnt er seit 1998 die Kom­men­ta­re sei­ner zu­frie­de­nen Gäs­te ab. Weiß­flog ver­mie­tet in sei­nem Haus am Wald­rand 18 Ap­par­te­ments (32 bis 86 qm) samt ur­ge­müt­li­cher Re­lax-Lounge an. Die al­lein ver­dient schon 5 100 Li­kes. Aber bis ges­tern klick­ten erst 4 000 Face­book-Nut­zer auf den er­ho­be­nen Dau­men. Al­so kräf­tig li­ken und Jens Weiß­flog den Ge­burts­tags­wunsch er­fül­len!

Die­se Klei­der er­in­nern an die Ein­gangs­por­ta­le ori­en­ta­li­scher Pa­läs­te. Sie wur­den von Mir­jam Schön­feld (19, v.l.), Mi­ri­am Go­erdt (21) und An­na Pfau (20) ent­wor­fen.

Herz­li­chen Glück­wunsch: „Schan­zen­floh“Jens Weiß­flog fei­ert heu­te sei­nen 51. Ge­burts­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.