Spa­hic be­dankt sich bei HSV

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

HAM­BURG - HSV-Ver­tei­di­ger Emir Spa­hic woll­te nach sei­ner Su­s­pen­die­rung bei Bay­er Le­ver­ku­sen nicht die Bun­des­li­ga ver­las­sen. „Es war mir wich­tig, in Deutsch­land wei­ter­zu­spie­len. Dan­ke, dass ich die­se Chan­ce beim HSV be­kom­me“, sag­te der 34-jäh­ri­ge Bos­ni­er, der we­gen ei­ner Schlä­ge­rei mit ei­nem Ord­ner in Le­ver­ku­sen aus­sor­tiert wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.