2. Sieg in Chi­na! Göt­ze trifft zum 1:0 ge­gen In­ter

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

- Zwei­tes Spiel, zwei­ter Sieg: Re­kord­meis­ter Bay­ern München ge­wann dank Welt­meis­ter Ma­rio Göt­ze auf sei­ner Chi­na-Tour auch die Par­tie ge­gen In­ter Mai­land. Der zur Pau­se ein­ge­wech­sel­te Göt­ze sorg­te mit sei­nem Tref- fer (80.) nach star­ker Vor­ar­beit von Se­bas­ti­an Ro­de für das hoch ver­dien­te 1:0 (0:0).

Das Team von Trai­ner Pep Guar­dio­la bot in Shang­hai

bei LEIP­ZIG - Über­mor­gen star­tet auch die 2. Bun­des­li­ga in die Sai­son. Für vie­le gibt es in die­sem Jahr ei­nen ein­deu­ti­gen Fa­vo­ri­ten - Ra­senBall Leip­zig!

„Ralf Rang­nick muss mit die­ser Mann­schaft ei­gent­lich Meis­ter wer­den. Ich glau­be, al­les an­de­re wä­re ei­ne rie­si­ge Ent­täu­schung für das Pro­jekt Leip­zig“, bringt Hei­den­heims Trai­ner Frank Schmidt die Ge­dan­ken der Kon­kur­renz auf den Punkt.

„RB Leip­zig hat den oh­ne­hin gu­ten Ka­der qua­li­ta­tiv noch mal deut­lich ver­stärkt und ist für mich Top­fa­vo­rit“, sag­te St.Pau­li-Coach Ewald Lie­nen und auch To­mas Oral vom FSV Frankfurt meint: „RB Leip­zig ist für mich der kla­re Fa­vo­rit. Dort in­ves­tie­ren sie un­heim­lich viel, Ralf Rang­nick hat jetzt auch den Trai­ner­pos­ten über­nom­men. Der Klub setzt al­les dar­an, ei­nen at­trak­ti­ven Ball zu spie­len.“

Auf dem Trans­fer­markt hat RB die Wei­chen schon ein­mal ganz klar Rich­tung Bun­des­li­ga ge­stellt. Ge­schätz­te 15,6 Mil­lio­nen Eu­ro in­ves­tier­te der Fi­nan­zKrö­sus im Som­mer in neu­es Per­so­nal. Zu­sam­men mit den bei­den im Vor­jahr er­wor­be­nen, an RB Salz­burg ver­lie­he­nen und nun nach Leip­zig zu­rück­keh­ren­den Mas­si­mo Bru­no und Mar­cel brü­ten­der Hit­ze ei­ne sehr an­spre­chen­de Vor­stel­lung, ver­gab ge­gen In­ter aber­dreiTa­ge nach dem 4:1 ge­gen Va­len­cia rei­hen­wei­se wei­te­re gu­te Mög- Sa­bit­zer sum­mie­ren sich die In­ves­ti­tio­nen lo­cker auf 22,6 Mil­lio­nen Eu­ro.

Kein Team der 2. Bun­des­li­ga nahm für Neu­er­wer­bun­gen an­nä­hernd so viel Geld in die Hand wie Leip­zig al­lein für den Bre­mer Nach­wuchs-Star Da­vie Sel­ke aus­gab (ge­schätz­te acht Mil­lio­nen Eu­ro). Für den Ab­wehr-Hü­nen Atinc Nu­kan (Be­sik­tas Istanbul) zahl­te RB noch ein­mal rund fünf Mil­lio­nen.

Rang­nick aber übt sich in Zu­rück­hal­tung und will das Wort Auf­stieg nicht in den Mund neh­men, der Sprung in die 1. Li­ga sei „kei­ne „Pflicht­auf­ga­be“.

In der Vor­be­rei­tung glänz­ten die „Ro­ten Bul­len“mit sie­ben Sie­gen in sie­ben Spie­len. Für den Übungs­lei­ter kein Grund für über­trie­be­ne Eu­pho­rie. „Es wä­re schlimm, wenn wir uns dar­auf was ein­bil­den wür­den“, mein­te Rang­nick, füg­te aber an: „Es zeigt, dass wir auf ei­nem gu­ten Weg lich­kei­ten. 30-Mil­lio­nen-Trans­fer Dou­glas Cos­ta von Schacht­jor Do­nezk zeig­te da­bei als Er­satz für die der­zeit an­ge­schla­ge­nen Su­per­stars Ar­jen Rob­ben und Franck Ri­bé­ry er­neut, dass er ei­ne ech­te Ver­stär­kung wer­den kann. sind. Wir Trai­nings­wo­che und wer­den an den Fein­hei­ten,

noch ha­ben, zu Wo Rang­nick

sieht, schweigt­der57-

möch­te nur mit sei­nem die

Bis

Aus­schluss Öf­fent­lich­keit.

Do­mi­nik Li­ga­start beim FSV po­si­tiv ent­ge­gen:

uns auf wis­sen vom

dass Rie­sen­auf­ga­be 2. Li­ga ist Ge­fil­den schwer Aber so, Wo­chen kön­nen sein und mit

hin­fah­ren.“Zu Er­in­ne­rung: Vor­sai­son FSV ein

über­haupt

Ab­wehr-Hü­ne Atinc Nu­kan wech­sel­te für 5 Mio. Eu­ro von Be­sik­tas Istanbul zu RB.

Dou­glas Cos­ta

Ma­rio Göt­ze

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.