Mil­lio­nen­fa­che Rück­ru­fe

Dresdner Morgenpost - - AUTO -

SAAR­BRÜ­CKEN - Fast ei­ne Mil­li­on Au­tos und Mo­tor­rä­der muss­ten seit Jah­res­be­ginn in Deutsch­land be­reits we­gen Si­cher­heits­män­geln zu­rück­ge­ru­fen wer­den. Die meis­ten der ins­ge­samt 938 477 man­gel­haf­ten Fahr­zeu­ge muss­te BMW in die Werk­statt be­or­dern: We­gen mög­li­cher Feh­ler im Gas­ge­ne­ra­tor des Bei­fah­rer­air­bags rie­fen die Münch­ner 395 654 Au­tos zu­rück. Ins­ge­samt wa­ren von den Rück­ru­fen über 50 Au­to­bau­er be­trof­fen. Aus­lö­ser für die Ak­tio­nen wa­ren un­ter an­de­rem man­gel­haf­te Air­bags, selbst­stän­dig star­ten­de Mo­to­ren, aus­lau­fen­des Ben­zin oder be­schä­dig­te Brems­lei­tun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.