Po­piesch will „Pat“! Frankfurt und Weiß­was­ser bie­ten mit

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

DRES­DEN - Kehrt Patrick Jar­rett nach zwei Jah­ren wie­der zu den Eis­lö­wen zu­rück? Dres­dens Coach Tho­mas Po­piesch ver­sucht al­les, da­mit der 31-jäh­ri­ge Stür­mer am Mon­tag beim Trai­nings­auf­takt da­bei ist. Aber die Si­tua­ti­on ist kniff­lig!

„Uns fehlt noch ein Puz­zle­teil für den neu­en Ka­der. Ich den­ke, dass Pat da gut rein­pas­sen wür­de“, so der 50-Jäh­ri­ge. „Er hat ein An­ge­bot von uns und ich ha­be am Wo­che­n­en­de mit ihm te­le­fo­niert.“Al­ler­dings be­sitzt Jar­rett laut Po­piesch noch ei­nen gül­ti­gen Ver­trag beim EVL Lands­hut, der soll auch für die Ober­li­ga gel­ten.

Es wä­re al­ler­dings aber­wit­zig, wenn die Bay­ern aus fi­nan­zi­el­len Grün­den kei­ne Li­zenz für die DEL2 be­kom­men, dann aber mit dem sel­ben teu­ren Ka­der in der Ober­li­ga an­tre­ten. EVL-Ge­schäfts­füh­rer Chris­ti­an Don­beck könn­te die ak­tu­el­le La­ge er­klä­ren, war ges­tern für die MOPO je­doch nicht zu er­rei­chen.

Wäh­rend­des­sen be­ginnt hin­ter den Ku­lis­sen das Wett­bie­ten. An Jar­rett sind ne­ben den Eis­lö­wen auch die Frank­fur­ter Lö­wen, aus­län­di­sche Clubs und so­gar die Lau­sit­zer Füch­se in­ter­es­siert. Es wird ein Kampf ums bes­te Ge­halt. Oder kann Dres­den mit sei­nen Fans bei „Pat“punk­ten?

Patrick Jar­rett (l.) war als Ka­pi­tän die rech­te Hand von Eis­lö­wenCoach Tho­mas Po­piesch. Wird‘s in der neu­en Sai­son wie­der so?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.