Weil die „U23“fehlt! Zif­fert lässt tes­ten

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

AUE - Der FC Erz­ge­bir­ge be­strei­tet am Mitt­woch (18.30 Uhr) ein Test­spiel beim HFC Col­ditz. Ein Test­spiel zwi­schen Groß­as­pach und dem DFB-Po­kal ge­gen Fürth?

„Das hat sei­nen Grund“, sagt FCE-Sport­di­rek­tor Steffen Zif- fert (50). „Wir wer­den sol­che Spie­le jetzt re­gel­mä­ßig mit Ver­ei­nen in der Um­ge­bung aus­ma­chen. Wir wol­len da­mit dem An­schluss­ka­der Spiel­pra­xis ge­ben.“

Aue hat­te nach der letz­ten Sai­son sei­ne „U 23“auf­ge­löst. In den Vor­jah­ren konn­ten dort Ki­cker spie­len, die in Re­ser­ve stan­den oder nach Ver­let­zun­gen wie­der um An­schluss ran­gen. Das geht nun nicht mehr. Wäh­rend der CFC und Dy­na­mo da- für ih­re Ta­len­te-Li­ga ha­ben, über­leg­ten die Ver­ant­wort­li­chen des FCE, wie sie die­ses Pro­blem lö­sen kön­nen. Denn im­mer nur trai­nie­ren ist ner­vig. Sie ka­men auf die Test­spie­le un­ter der Wo­che.

„Wir wer­den dort je­ne Leu­te zum Ein­satz brin­gen, die im Mo­ment noch nicht oder nicht über 90 Mi­nu­ten zum Ein­satz kom­men“, so Zif­fert. Zur Not soll die Mann­schaft mit „U 19“-Ki­ckern auf­ge­füllt wer­den, die gleich mal die raue Män­ner­luft schnup­pern kön­nen.

Steffen Zif­fert wird sich künf­tig reich­lich FCE-Test­spie­le an­schau­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.