Schöns­ten

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN/GEWINNSPIEL -

Ach­tung, Miss und Mis­ter Sach­sen 2015/2016 wer­den ge­sucht! Wie be­reits seit mehr als zehn Jah­ren steigt der säch­si­sche Vor­ent­scheid für die Wahl zu Miss und Mis­ter Deutsch­land in der Ga­le­rie Ro­ter Turm. Am 10. Ok­to­ber stel­len sich die Be­wer­ber der fach­kun­di­gen Ju­ry.

Dar­in sitzt in die­sem Jahr un­ter an­de­rem Ol­ga Hoff­mann. Die 24-jäh­ri­ge Müns­te­ra­ne­rin ge­wann im ver­gan­ge­nen Jahr den Miss-Ger­ma­ny-Ti­tel. Mit ih­ren Kol­le­gen be­wer­tet sie die Be­wer­ber in zwei Durch­gän­gen: Im ers­ten prä­sen­tie­ren die Ti­tel­an­wär­ter Abend­mo­de und müs­sen sich ei­nem Kurzin­ter­view stel­len, im zwei­ten zei­gen sich die Da­men im Bi­ki­ni, die Her­ren in Je­ans mit frei­em Ober­kör­per.

Eben­falls in der Ju­ry ist Cen­ter­Ma­na­ger Jörg Kn­öfl (48). „Ich ach­te nicht nur auf die Op­tik, son­dern auch auf die Aus­strah- lung“, sagt er. „Der Ge­samt­ein­druck zählt für mich.“Wer sich selbst als Kan­di­dat zur Wahl stel­len will, soll­te die deut­sche Staats­bür­ger­schaft be­sit- zen, die Da­men soll­ten zwi­schen 16 und 28 Jah­ren alt sein, die Her­ren zwi­schen 16 und 35. Be­wer­ben kann sich je­der un­ter:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.