Blu­ti­ge Ka­da­ver ent­deckt Wöl­fe ris­sen in Gör­litz Re­he

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

GÖR­LITZ - In Sach­sen sind die Wöl­fe wei­ter auf dem Vor­marsch, rü­cken im Os­ten jetzt so­gar bis nach Gör­litz vor! Im länd­li­chen Orts­teil Lud­wigs­dorf (800 Ein­woh­ner), we­ni­ge Ki­lo­me­ter vom Gör­lit­zer Stadt­zen­trum ent­fernt, ris­sen die Raub­tie­re zwei Re­he. Ein Jä­ger fand die Ka­da­ver na­he ei­nes Spa­zier­we­ges. Aus wel­chem Ru­del die Wöl­fe stam­men, muss noch un­ter­sucht wer­den. Angst müs­se man trotz der zu­neh­men­den Nä­he zum Men­schen aber kei­ne ha­ben: „Bis­her ist im Lau­sit­zer Wolfs­ge­biet kein Fall von ge­fähr­li­chem Ver­hal­ten von Wöl­fen ge­gen­über Men­schen be­kannt“, heißt es aus dem Kon­takt­bü­ro Wolfs­re­gi­on Lau­sitz. Ak­tu­ell sind im Frei­staat zehn Wolfs­ru­del und ei­ne sess­haf­te Wöl­fin be­stä­tigt. Neun Wolfster­ri­to­ri­en lie­gen ganz in Sach­sen. 2015 gab es 71 An­grif­fe auf Nutz­tie­re, 54 da­von ge­hen auf‘s Wolfs­kon­to. tyx

Der Wolf steht un­ter Na­tur­schutz, kann sich in Sach­sen wei­ter aus­brei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.